Ablauf des dualen Master-Studiums

Das duale Master-Studium bietet eine ideale Kombination aus Theorie und Praxis. Die Tätigkeitsfelder des Regionalverkaufsleiters/der Regionalverkaufsleiterin werden laufend durch erlernte Inhalte im Studium bereichert.

Das Semester beginnt jeweils im April oder Oktober.

Nach einem ersten Kennenlernen des Unternehmens und des Aufgabenbereichs startet die erste von insgesamt acht Präsenzphasen an der Hochschule Reutlingen. In den jeweils zweiwöchigen Präsenzphasen, die in geregelten Abständen stattfinden, werden spezielle Module des International Retail Managements zum Teil in englischer Sprache behandelt.

In den anschließenden Praxisphasen festigen die Regionalverkaufsleiter/innen ihr Wissen in den HOFER-Zweigniederlassungen. Die Masterthesis rundet das Studium im vierten Semester ab, bevor es mit dem Titel „Master of Arts, International Retail Management“ abgeschlossen wird.