Eine Frage der Fairness: Equal Pay, Diversität und internationale Blickwinkel

Du machst genau den gleichen Job, wie deine Kollegin oder dein Kollege, du bekommst aber weniger bezahlt? Wir finden das nicht fair. In Österreich ist am 22. Oktober der sogenannte „Equal Pay Day“. An diesem Tag hat ein Mann bereits das verdient, was eine Frau bis Jahresende verdienen wird. Bei HOFER legen wir großen Wert auf Fairness: Bei uns wird Diversität, Chancen- und vor allem Einkommensgleichheit großgeschrieben!

Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind maßgeblich für unseren Erfolg verantwortlich und wir sind stolz auf die Einzigartigkeit jeder einzelnen Person. Wir sehen Diversität also definitiv positiv: Je vielfältiger unser HOFER Team ist, umso mehr sind es auch die Denkweisen, Erfahrungen, Ideen und damit verbundenen Lösungen. 

Wir setzen auf Frauenpower und „Equal Pay“

Bei uns ist jede zweite Führungskraft weiblich und 80 Prozent unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Frauen. Bei uns gilt:  Gleiches Geld für gleiche Leistung - daher verdienen bei uns Frauen gleich viel wie Männer. „Equal Pay“ gilt bei HOFER als Selbstverständlichkeit.

Um auch Frauen und Familien zu unterstützen gibt es bei uns flexible Arbeitszeitmodelle und attraktive Gehaltspakete für eine familienorientierte Arbeitszeitgestaltung.  Damit wir auf individuelle Lebensphasen eingehen können und um eine Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben zu ermöglichen, gibt es neben einer Teilzeitbeschäftigung auch die Möglichkeit ein Sabbatical zu machen. Im HOFER Management kann man auch Mobile Working in Anspruch nehmen.

Raphaela Kaufmann, Filialleiterin in Wien:
Was mich täglich an HOFER als Arbeitgeber begeistert: Jeder hat bei HOFER die gleichen Chancen. Die Arbeit macht sehr viel Spaß! Und, was natürlich auch keine Nebensächlichkeit ist, man wird sehr gut entlohnt für die Arbeit, die man leistet“, sagt die 26-Jährige, die ihre Karriere mit der HOFER Lehre gestartet hat.

Neben zahlreichen weiteren Benefits unterstützt unsere Nachhaltigkeitsinitiative „Heute für Morgen“ seit 2016 auch das Diakonie-Projekt „Mum & Baby-Treff“. Welche Möglichkeiten sich dadurch für Mamas und ihre Babys ergeben und noch mehr zu „Equal Pay“ bei HOFER findest du hier.

Equalita - Gütesiegel für innerbetriebliche Frauenförderung

Wir freuen uns, dass unsere Bemühungen für Gleichbehandlung und Gerechtigkeit im Herbst 2020 auch mit dem equalitA Gütesiegel ausgezeichnet wurden. Das Siegel des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort wird an Unternehmen vergeben, die Mitarbeiterinnen und Frauenkarrieren fördern, für Geschlechtergerechtigkeit sorgen, sowie die berufliche Gleichstellung beider Geschlechter unterstützen. 

Was bedeutet Diversität für unsere Bewerberinnen und Bewerber?

Bei der Auswahl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten wir nicht auf dein Geschlecht, dein Herkunftsland oder dein Alter, sondern auf deine Qualifikationen. Das macht unser HOFER Team auch so besonders und einzigartig.

Auch Quereinsteigerinnen und -einsteiger sind bei uns herzlich willkommen

Wir achten zwar vor allem auf deine Qualifikation, bei vielen Stellen sind wir aber auch offen für Quereinsteigerinnen und -einsteiger. Denn bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Überzeuge uns mit deiner Persönlichkeit! Hier findest du übrigens auch einen interessanten Überblick unsere vielfältigen Bereiche.

Internationalität sorgt für neue Blickwinkel im täglichen Business

Übergreifender Zusammenhalt macht uns stark - davon sind wir überzeugt! Als internationales Unternehmen arbeiten in unserer Internationalen Management Holding in Salzburg, Menschen aus vielen unterschiedlichen Nationen an globalen Themen. Es werden übergreifende Strategien für die gesamte Unternehmensgruppe ALDI Süd vorangetrieben. Wir schätzen den regelmäßigen Austausch mit unseren Kolleginnen und Kollegen aus anderen Ländern sehr - denn dieser hilft uns dabei, einen Einblick in andere Kulturen, Trends und Innovationen zu bekommen.

Zusammenarbeit

Gegenseitiger Respekt und eine wertschätzende Zusammenarbeit sind uns sehr wichtig. Und dieser geht über alle Grenzen, Geschlecht, Alter und Geschäftsbereiche hinaus.

Du legst auch viel Wert auf Fairness und möchtest in unser HOFER Team? Informier dich über deine Einstiegsmöglichkeiten oder entdecke unsere offenen Jobs und unterstütze uns mit deiner Einzigartigkeit!

 

Entdecke noch mehr Beiträge:

Vom HOFER Lehrling zur Filialleiterin - Raphaelas Erfolgsstory

25.08.2020

Raphaela startet 2009 ihren HOFER Weg mit der HOFER Lehre. Sie ging ihren Weg immer weiter, bis sie selbst ihre eigene Filiale führen durfte. Heute ist sie sogar Teil des Betriebsrats und ab sofort auch Gesicht unseres neuen Arbeitgeberauftritts.

mehr lesen

Die Internationale Management Holding in Salzburg

19.08.2020

In Salzburg ist die Welt ganz nah. Nutze deine Chance in der IMH. Das trifft in unserer Internationalen Management Holding definitiv zu, da sie sich um die internationalen Themen der ALDI SÜD Gruppe kümmert.

mehr lesen

Karriere oder Kollegialität? Zwei Filialleiter im Interview über Teamwork am Arbeitsplatz

19.08.2020

„Mit guten Freundinnen und Freunden und einem tollen Team kann man alles schaffen!“ Sogar den Aufstieg vom Lehrling in die Filialleitung! Aber liegt der Erfolg vielleicht gar nicht an der Freundschaft, sondern viel mehr am eigenen Ehrgeiz? Wir haben zwei junge Filialleiter, die sich bereits seit der Lehrzeit kennen, zum Thema Karriere und Kollegialität befragt. 

mehr lesen